Suche
  • Patrick Schörg

Die beliebtesten Outfits für ein Boudoir-Shooting

Aktualisiert: 30. Sept 2019

Eine der am häufigsten gestellten Fragen, ist die Frage nach dem Outfit für das Boudoir-Shooting. Unsere ehrliche Antwort: Was und wie viel Du anziehst oder ausziehst, hängt ganz allein von Dir ab. Wähle den Look, in dem Du Dich gerne siehst und am wohlsten fühlst. Hier gibt es außerdem die beliebtesten Outfits aus unseren Boudoir-Shootings:



Die fünf beliebtesten Outfits für ein Boudoir-Shooting

Ob das Hemd deines Schatzes für die Aufwärmphase, verführerische Dessous als Klassiker, eine transparente Robe um Deine Silhouette perfekt in Szene zu setzen, ein schöner Body als absoluter Geheimtipp oder die Königinnendisziplin – ein süßer Hauch von nichts. Welche Vorteile die einzelnen Outfits im Detail haben, haben wir Dir hier aufgeführt.


Aber mach Dir keine Sorgen, das Outfit ist gar nicht so entscheidend für schöne Fotos und wir könnten auch zwei Stunden lang nur mit einem Leintuch fotografieren und es würde wunderbar aussehen. Damit Du Dir trotzdem nicht den Kopf zerbrechen musst, bekommst Du nach der Buchung Deines Boudoir-Shootings unseren Boudoir-Secrets-Guide, der alle Deine Fragen beantwortet und die 25 besten Outfits samt Beispielfotos aus unseren Shootings zeigt. Außerdem beraten wir Dich ausführlich vor Ort und wählen drei bis vier Outfits für Dein Shooting aus.



Hemd oder Bluse als Start ins Boudoir-Shooting

Das Hemd oder Bluse


Das Hemd oder die Bluse ist der absolute Favorit unserer Kundinnen, weil es so unglaublich vielseitig ist. Vor allem in der Aufwärmphase des Fotoshootings verwenden wir gerne ein Hemd oder eine Bluse. Das bietet uns einen guten Einstieg und der Look vermittelt das Gefühl eines verschlafenen Sonntags im Bett ebenso wie die Sehnsucht nach Deinem Schatz.


Es kann bis obenhin zugeknöpft oder verführerisch offen getragen werden. Du kannst es aber auch ausziehen oder Dich nur spärlich damit bedecken. Und wenn die Boudoir-Fotos als besonderes Geschenk für Deinen Freund gedacht sind, bringe am besten ein Hemd aus seinem Kleiderschrank mit. Das macht die Fotos gleich noch persönlicher und super sexy für ihn.


Tipp: Es ist vorteilhaft, wenn das Hemd oder die Bluse ein oder zwei Nummern zu groß ist. Das lässt uns bei Shooting mehr Spielraum und Deine Hände haben die Möglichkeit, etwas zu tun. Somit können wir viele unterschiedliche Posen gestalten.



Dessous mit Spitze


Dessous mit verspielter Spitze sind der allzeit Klassiker bei der Boudoir-Fotografie. Es gibt Unmengen von verschiedenen Modellen und eine Vielzahl an kombinierbaren Varianten. Egal ob in Schwarz oder in Farbe und mit Mustern. Dessous können allein oder in Kombination mit anderen Kleidungsstücken oder Accessoires fotografiert werden.


Dessous mit Spitze

Die Wahl des richtigen BHs ist ganz wesentlich für den Bild-Look: Für liegende Posen ist idealerweise einen Schalen- oder Balconette-BH hervorragend geeignet. Aber auch Triangel-, Spitzen-BHs oder transparente Dessous haben Ihre Vorzüge und punkten mit besonders viel Sinnlichkeit.


Besonders schön und verführerisch sind Detailaufnahmen von spitzenbesetzten Dessous. Wichtig ist vor allem, dass der BH zu Dir passt und Deinen weiblichen Rundungen schmeichelt. Ebenso bei den Höschen, egal ob Slip oder Tanga, achte darauf, dass alles gut sitzt und Dich nicht einschneidet, so vermeidest Du unschöne Druckstellen.


Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an schöner Unterwäsche, die nicht nur für das Shooting geeignet ist, sondern auch für die ganz besonderen Momente im Alltag.


Tipp: Bei den Dessous kommt es nicht unbedingt auf den Preis an. Teuer ist nicht gleich besser. Viele unserer Kundinnen kaufen fantastische Dessous aus dem Internet, die für das Shooting perfekt geeignet sind.


Roben sind perfekt für verführerische Silhouette-Fotos

Robe


Die Robe ist die perfekte Verbindung zwischen Dessous- und Aktaufnahmen. Sie gibt Dir ein tolles Gefühl von Sicherheit und ist gleichzeitig absolut verführerisch. Besonders schön sind transparente Roben, da sich mit ihnen fantastische Silhouette-Fotos machen lassen. Das ist einer der Hauptgründe, warum ich die Robe hier besonders hervorheben möchte.


Außerdem können Roben die Idee des „lazy sunday“ vermitteln, sie können kokett und verspielt wirken, beim Shooting ausgezogen oder mit Unterwäsche kombiniert werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sie verkörpern einen klassischen, eleganten Look und sind sehr schmeichelhaft. Du kannst Dich für seidenweiches Material entscheiden, dass über Deinen Körper gleitet, oder Du nimmst transparentes Material für einen sexy Look. Bei der Robe gibt es unzählige Möglichkeiten und Modelle, um Dich perfekt in Szene zu setzen.


Tipp: Durch die Robe kommen Deine Silhouette-Fotos besser zur Geltung und sie bietet viele verschiedene Möglichkeiten zur Kombination. Schwarze Roben haben sich in unseren Shootings bislang am besten bewährt.



Der Body


Wir lieben Bodys für Boudoir Fotos

Bodys funktionieren immer und bei jeder Frau. Deshalb sind sie auch mein absolutes Lieblingsstück. Der Body ist einzigartig, gehört aber leider zu den am meist unterschätzten Dessous überhaupt.


Absolut zu Unrecht, denn Bodys sind für alle Körpertypen und Formen unglaublich schmeichelhaft und wirken an jeder Frau sehr sexy.


Es gibt Millionen verschiedener Designs, egal ob langärmelig oder mit Trägern, mit Spitze, verführerisch transparent oder blickdicht, freizügig oder mehr und weniger verdeckend.


Bodys sind in all ihren Varianten und Designs vielseitiger, als Du vielleicht dachtest. Ich habe schon viel Erfahrung mit Boudoir-Shootings in Bodys und ich kann Dir versichern, die Bilder haben immer einen WOW-Effekt erzielt.


Tipp: Bodys sind nicht nur sehr vielseitig, sie erlauben es Dir auch, nicht ganz perfekte Körperstellen schmeichelhaft zu verdecken.



Süßer Hauch von nichts


Auch wenn für manche Frauen die Aktaufnahmen zu Beginn des Fotoshootings noch wie eine kleine Herausforderung scheinen, gehören die dabei entstehenden Fotos zu den schönsten und verführerischsten Bildern überhaupt. Die Haut ist sozusagen Dein bestes Kleid und zeigt Deine natürliche Schönheit, wie sonst kein anderes Outfit.


Eine gewisse Nervosität, ein wenig Aufregung und ein bisschen Vorfreude sind vor dem Shooting und auch während der Aktaufnahmen ganz normal. Du wirst aber im Laufe des Shootings die lockere und angenehme Atmosphäre schätzen und durch unsere ruhige und angenehme Art, die Aktaufnahmen in vollen Zügen genießen. Wir zeigen Dir, wie schön und sinnlich Du wirklich bist.


Tipp: Das Schöne an der Form der Aktfotos und der Posen, die wir wählen ist, dass Du bei den Aktaufnahmen selbst entscheiden kannst, wie viel du zeigen möchtest und was ein Geheimnis bleiben soll. Durch die Drehung Deines Körpers oder wie aufrecht Du dich positionierst, kannst Du selbst entscheiden, wie sexy Deine Fotos sein werden.


Süßer Hauch von nichts


Das Fazit


Die hier angeführten Outfits sind einige unserer Favoriten. Das bedeutet aber nicht, dass Du genau diese Teile wählen musst. Geschmäcker sind verschieden, und das ist auch gut so. Bringe auf jeden Fall mehrere verschiedene Sachen mit, worin Du Dich sexy fühlst. Denn wenn Du Dich sexy fühlst, wirst Du auch sexy aussehen! Vergiss nicht, nicht die Outfits stehen nicht im Vordergrund, sondern Du!


Und in welches Outfit ist Dein Favorit?


253 Ansichten
bfo (2).png

Boudoir Secrets ist eine Marke der CPS Arts und Fotografie KG

aibp-logo (1).png