Suche
  • Patrick Schörg

10 Do’s und Don’ts für Deine Boudoir Secrets Experience

Aktualisiert: 28. Okt 2019

Es gibt solche Fotoshootings und es gibt andere Fotoshootings. Unsere Boudoir Secrets Experience ist aber deutlich mehr als nur ein Fotoshooting. Es ist vielmehr ein Erlebnis, bei dem Du im Mittelpunkt stehst, wir Dir neue Blickwinkel und Perspektiven auf Dich zeigen und Dich auf dem Weg zu einem neuen positiven und gestärkten Selbstbild begleiten. Es ist eine fantastische Erfahrung, bei der Du auch viel über Dich selbst lernen wirst und wir mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail, Dir einen fantastischen Tag und natürlich auch einmalig schöne und verführerische Fotos kreieren werden.


10 Do’s und Don’ts für Deine Boudoir Secrets Experience

Im Vorfeld der Boudoir Secrets Experience werden wir oft von unseren Kundinnen gefragt, wie man sich am Besten für den Tag vorbereitet. Mach Dir keine Sorgen, wir haben da etwas für Dich, damit Du Dich perfekt vorbereiten und auf das Erlebnis freuen kannst. Nach Deiner Buchung bekommst Du unseren Boudoir-Secrets-Guide, der alle Deine Fragen zur Vorbereitung und auch zu den Outfits beantworten wird und auch Beispielfotos beinhaltet, damit Du die für Dich passende Outfit-Wahl treffen kannst. In diesem Blogbeitrag erfährst Du bereits vorab die wichtigsten Do's und Don'ts für Deine Boudoir Secrets Experience.


Das betrifft insbesondere die Auswahl des richtigen Fotografen, die Vorbereitung und die mentale Einstellung auf das Shooting. Außerdem beschäftigen wir uns mit dem Styling, Hair & Make-Up und den Outfits für Dich und wie Du den Tag Deiner Boudoir Secrets Experience genießen kannst.



1. Wir kümmern uns um Dein Hair & Make-up Styling


Wenn Du zu Deiner Boudoir Secrets Experience in unser schönes Studio am Wiener Naschmarkt kommst, kannst Du Dich erstmal zurücklehnen und bei einem Glas Prosecco oder Martini Asti entspannen und genießen. Unsere Visagistinnen kümmern sich um Dich und zaubern Dir das perfekte Hair & Make-up für das Shooting. Sie werden Dich verwöhnen, sodass Du Dich wie eine Prinzessin fühlen wirst. Ganz wichtig ist uns dabei, dass Dein Styling nicht nur perfekt für die Kamera ist, sondern Du auf den Fotos auch wieder zuerkennen bist. So können wir auf Deine Wünsche eingehen und Dir ein wunderschönes und natürliches Styling zu zaubern.


Wir kümmern uns um Dein Hair & Make-up Styling


2. Bring sexy Dessous mit


Bring Dessous mit, die Dir und vor allem auch zu Dir passen. Das Wichtigste ist, dass Du Dich damit wohl fühlst. Selbstbewusst ist sexy! Und es ist eine gute Idee, gleich eine Auswahl an Outfits mitzubringen, die wir dann gemeinsam sichten und die schönsten Varianten für Dich auswählen können. Die Möglichkeiten sind dabei endlos: von sexy Dessous-Sets über Bodysuits bis hin zu Roben und vielem mehr. Und natürlich dürfen Accessoires und Schmuck nicht fehlen.


Es ist kein Geheimnis, dass sich unser Körper im Laufe der Zeit verändert und sich unser Leben auch in unserem Körper widerspiegelt. Das können ein Tattoo von einer vergangen Reise, Schwangerschaftsstreifen aus der Schwangerschaft mit Deinen Kindern oder Narben eines Unfalls oder Operation sein. All diese Ereignisse haben in einer unterschiedlichen Art und Weise auf Dich und Dein Leben eingewirkt und sind Teil Deiner Geschichte. Und es ist auch diese Geschichte, die Dich zu dem Menschen gemacht hat, der Du heute bist. Vielleicht machen Dich einige diese Erlebnisse besonders stolz, vielleicht ist die Boudoir Secrets Experience auch Teil des Prozesses, diese Erlebnisse besser verarbeiten und Deinen Körper annehmen zu können oder vielleicht möchtest Du einfach Deine Tattoos besonders in Szene setzten. All das berücksichtigen wir bei Deinem Shooting und sollte auch von Dir bei der Wahl der Outfits berücksichtigt werden.


Bring sexy Dessous mit

Aber nicht nur unser Körper und unser Leben ändert sich ständig. Ebenso ändern sich Vorlieben und Geschmäcker. Und einige Dinge, die uns früher total gut an uns gefallen haben, tun es jetzt vielleicht nicht mehr oder vielleicht auf Grund einer besonderen Gesichte oder eines Erlebnisses umso mehr. Vielleicht gibt es auch einen besonderen Anlass, zu dem Du Deiner Boudoir-Secrets-Experience buchst - wie Deine Hochzeit oder als Überraschung für Deinen Schatz. Hier gibt es sicher auch spezielle Outfits, die wir verwenden können um besonders schöne und persönliche Momente für Dich festzuhalten.


Wichtig ist, dass die Outfits sauber sind, keine Löcher haben und auch wirklich gut passen. Bei neuen Outfits achte bitte auch darauf, die Zetterl aus den Dessous zu entfernen. Das schönste Outfit hilft nichts, wenn es Dir nicht gut passt, es schmutzig oder kaputt ist. Deshalb nimm ruhig ein paar Outfits mehr mit, denn viele Optionen sind immer gut. Und achte bitte darauf, dass Du bei Dessous-Sets immer passende Teile mitbringst - sprich BH und Höschen.


Und wenn Dein Schrank nicht das hergibt, nachdem Du suchst und was Dich glücklich macht, vielleicht hast Du Lust, shoppen zu gehen. Du brauchst zwar keinen Grund um einkaufen zu gehen, aber es ist schön einen zu haben. Und Deine bevorstehende Boudoir Secrets Experience ist auf jeden Fall ein verdammt guter Grund um sexy Dessous zu kaufen. Wo Du die schönsten Dessous für Dein Boudoir-Shooting findest, liest Du in unserem Blogeintrag "Wo Du die schönsten Dessous für Dein Boudoir-Shooting findest!"



3. Iss etwas vor Deinem Boudoir-Fotoshooting


Das Shooting ist durchaus anstrengend und wird einiges an Energie fordern! Die meisten Frauen wissen nicht, wie aktiv sie während des Shootings sein werden. Du brauchst die Energie, um zu posieren. Es ist ganz wichtig, dass Du vor Deinem Boudoir-Shooting etwas isst. Ich verspreche Dir, dass es auf den Fotos nicht zu sehen sein wird. Aber es wird Dir deutlich besser gehen, wenn Dein Energielevel im grünen Bereich und Du nicht unterzuckert bist oder Dir nicht schwindelig wird.


Iss etwas vor Deinem Boudoir-Fotoshooting

Lass deshalb ein gesundes Frühstück nicht ausfallen, denn es wird - wie versprochen - nichts daran ändern, wie Du auf Deinen Bildern aussiehst. Versuch einfach, die Lebensmittel wegzulassen, von denen Du weißt, dass Du Dich aufgebläht fühlen wirst. Das wichtigste ist, dass Du Energie hast und Dich gut fühlst. Und für Zwischendurch haben wir die eine oder andere süße Überraschung auch bei uns im Studio für Dich.



4. Achte darauf, genug Schlaf zu bekommen


Ich weiß, dass Du vor Deinem Shooting vermutlich ein bisschen nervös oder aufgeregt sein wirst. Das ist vollkommen normal. Aber versuche trotzdem, die Nächte vor Deinem Shooting gut zu schlafen.


Denn zu wenig Schlaf kann genauso wie Hungergefühl dazu führen, dass Du Dich nicht so gut fühlst, wie Du es gerne hättest. Versuche also, ausreichend Schlaf zu bekommen, damit Du fit fürs Shooting bist.


Achte darauf, genug Schlaf zu bekommen


5. Komm mit locker sitzender Kleidung zum Shooting


Lass jene Kleidung weg, die auf der Haut Streifen verursacht oder Dich einengt. Das heißt, lass den BH weg, nimm ein lockeres Höschen, vergiss die Socken und pfeif auf Deinen Gürtel. Enge Jeans und alles andere, was Druckstellen auf Deiner Haut hinterlassen könnte sind tabu. Es mag Dir vielleicht kleinlich vorkommen, aber bei diesen Einschnitten, Rötungen und Druckstellen kann es manchmal Stunden dauern, bis sie verschwunden und auch für die Kamera nicht mehr sichtbar sind. Und solch störende Elemente wollen wir alle nicht auf Deinen Fotos haben.


Deshalb komm einfach mit locker sitzender Kleidung. Du kannst auch gerne einen Bademantel oder Robe während des Hair & Makeup Stylings tragen, um unschöne Druckstellen zu vermeiden.


Komm mit locker sitzender Kleidung zum Shooting


6. Komm alleine


Manchmal werden wir gefragt, ob die beste Freundin oder der Partner mitkommen kann, damit er oder sie beim Shooting zusehen kann. Wir verstehen, dass Du gerne wen zur mentalen Unterstützung dabeihaben möchtest, doch das geht leider nicht. Wir wollen nicht böse sein, aber aus Erfahrung wissen wir, dass es nicht gut für Deine Erlebnis ist, wenn noch weitere Augenpaare auf Dich gerichtet sind.


Es kann sehr ablenkend sein und es kann dann dazu führen, dass Du gehemmter bist und nicht loslassen kannst. Wir möchten aber, dass es eine ganz besondere Erfahrung für Dich ist und Du sie genießen kannst. Du solltest Dich nicht darum sorgen, was Dein Publikum denkt, denn es geht hier nur um Dich. Und auch wir wollen uns zu 100% um Dich kümmern und Dich in den Mittelpunkt stellen. Ich als Fotograf und meine Frau als Visagistin sind beim Shooting dabei und wir werden die ganze Zeit dafür sorgen, dass Du Dich wohl fühlst.


Komm alleine



7. Die Basics für ein gepflegtes Äußeres


Wir wollen Dir erklären, was wir damit meinen: Wenn Du normalerweise Deine Haare färbst, dann tue es in der Woche vor Deinem Boudoir-Shooting. Pflege Deine Haut und mach die Tage vor dem Shooting noch einmal ein Haut-Peeling. Am Tag vor dem Shooting solltest Du Dich rasieren und wachsen und Dich um Deine Mani- und Pediküre kümmern. Da wir auch viele Detailaufnahmen machen, ist es wichtig, all diese kleinen Dinge zu beachten.


Wir empfehlen Dir mit Deinem natürlichen, ebenmäßigen Teint zu kommen, wenn Du Dich aber doch bräunen lassen willst, mache es bitte eine Woche vor dem Shooting und übertreibe es nicht. Außerdem solltest dafür sorgen, dass Deine Haut genug Feuchtigkeit bekommt.


Die Basics für ein gepflegtes Äußeres

Wasch Dir die Haare am Tag vor dem Shooting oder wenn Du sie am morgen des Shootings wäscht, stell sicher, dass Du mit trockenen Haaren zu uns kommst, damit die Visagistinnen optimale Voraussetzung für das Styling Deiner Frisur haben.


Du wirst erstaunt sein, wie viel dieser kleinen Details zu Deinen hinreißenden Fotos beitragen können. Diese Bilder werden eine lebenslange Erinnerung daran sein, wie fabelhaft Du aussiehst, es lohnt sich also, bei den Details nicht knauserig zu sein.



8. Nicht alle Boudoir-Fotografen sind gleich


Das Internet ist vielfältig und bunt. Und nicht alle Fotografen sind gleich und auf Boudoir- oder Akt-Fotografie spezialisiert. Es gibt nicht nur welche, die ästhetische Fotos von Dir machen möchten. Leider gibt es auch Fotografen, die schmuddelige und billige Fotos machen und Fotos machen, die Du nicht möchtest. Lass Dich nicht täuschen und lies Dir in Ruhe die Rezensionen und Bewertungen durch, studiere das Portfolio und die Social Media Accounts. Vielleicht gibt es sogar Videos, in denen Du mehr über den Fotografen, das Studio und die Arbeit bzw. das Shooting erfährst. Beachte bitte auch, dass billig in der Regel nicht gut ist, teuer aber noch lange nicht bedeuten muss, dass die Qualität stimmt.


Nicht alle Boudoir-Fotografen sind gleich

Ein Boudoir-Shooting ist ein ganz besonderes Erlebnis und Du solltest es in guter Erinnerung behalten. Es ist wichtig, den richtigen Fotografen dafür zu finden und wir sind überzeugt, Dir eine fantastische Erfahrung anbieten zu können. Wir sind professionell, kompetent und werden immer auf Deine Wünsche achten. Du wirst Dich bei uns super gut aufgehoben fühlen.



9. Trinke genug Flüssigkeit


Wasser, Wasser, Wasser. Trinke genug Wasser und vermeide Alkohol in den Tagen vor Deinem Shooting, dann wird Deine Haut so richtig strahlen.



10. Entspann Dich


Das ist der allerwichtigste Tipp von uns, entspann Dich und hab Spaß, denn es ist Dein Tag! Genieß Deine Boudoir Secrets Experience und lass Dich verwöhnen. Du wirst unser Studio mit einem ganz neuen Maß an Selbstvertrauen verlassen. Du wirst es lieben!


Entspann Dich


Fazit: Unsere Boudoir Secrets Experience ist mehr als nur ein Foto-Shooting und wir möchten, dass Du jeden Teil dieser Erfahrung genießen kannst. Daher legen wir auch in der Vorbereitung auf Dein Shooting viel Wert auf Information und Service. Wenn Du diese Punkte beachtest, bist Du bestens auf das Erlebnis Boudoir Shooting vorbereitet und wirst vor Selbstbewusstsein strahlen und diese Erfahrung in vollen Zügen genießen!

0 Ansichten
bfo (2).png

Boudoir Secrets ist eine Marke der CPS Arts und Fotografie KG

aibp-logo (1).png